Big Bags

Big Bags werden offiziell auch oft FIBC genannt und werden den Hebezeugen zugerechnet.

Beratung anfordern

Die Tragfähigkeit bzw. das SWL (Safe Working Load) und der Sicherheitsfaktor SF (Safety Factor) muß von einem unabhängigen Institut ermittelt werden.

SF von 5:1 bedeutet: die Bruchlast von 1000 kg ist mindestens das Fünffache also 5000 kg.

UV-Beständigkeit:

Big Bags werden aus Polypropylen (PP) hergestellt, sind beschränkt UV-beständig. Unsere Big Bags haben eine Beständigkeit im Sonnenlicht von 150 KLY – 150 Sonnenstunden nur noch 50 % ihrer ursprünglichen Tragfähigkeit. Deshalb Big Bags stets vor Sonne schützen und befüllt nur kurzfristig im Freien lagern.

Beschichtet oder unbeschichtet?

Das kommt auf das Füllgut an. Hygroskopische Stoffe (wasserziehend) benotigen einen PE- Innensack, der als Dampfsperre wirkt. Für Milchpulver verwendet man FIBC aus beschichtetem Gewebe, wobei die Nähte versiegelt werden müssen. Unbeschichtetes Gewebe lässt das Produkt ATMEN.

Hantieren:

Die 4 Hebeschlaufen sollten immer gleichmässig belastet werden und nicht mit scharfen Kanten in Berührung kommen. Ob FIBC aufeinander gestellt werden können, hängt vom Füllgut ab. Säcke mit gut verdichtetem Material kann man übereinander stapeln.

© 2017 OBL SYSTEMVERTRIEB GMBH. Alle Rechte vorbehalten.