Gravimetrische Dosierung (Klappendosierung)

Gravimetrische Waage für granulare Produkte mit gutem Fließverhalten.

Beratung anfordern

Der Funktionsablauf unterteilt sich in zwei Phasen:

  • Grobdosierung:

Durch das Öffnen eines Schiebers / Klappe  fließt das Produkt in das Wiegegefäß, welches auf Wiegezellen hängt. So werden bis zu ca. 90% des Gesamtgewichtes in den Behälter dosiert, danach schließt die Grobdosierung.

  • Feindosierung:

Der Dosierschieber öffnet sich nur mehr bis zu einem Teil, und lässt so die noch fehlenden 10% des zu verwiegenden Produkts in das Wiegegefäß. Bei Erreichen des Sollgewichtes schließt sich der Dosierschieber und der Wiegevorgang ist beendet.

Min. Gewicht (kg)

ca. 5

Max. Gewicht (kg)

50

Leistung

bis zu 1800 Wiegungen / Stunde

Genauigkeit

+/- 100 g

Gewicht (kg)

150

Anschlußleistung (kW)

1.5

Luftverbrauch

12 NL/Wiegezyklus bei 5/7 bar

Produktberührte Teile

In rostfreiem Stahl AISI 304

Schutzart

IP 55

© 2017 OBL SYSTEMVERTRIEB GMBH. Alle Rechte vorbehalten.